SV Einheit Kloster Zinna – Ruhlsdorfer BC 2:3 (2:2).

 

Die Gäste erwischten einen Traumstart. Sie gingen durch Frank Zimmermann (2.) per Foulelfmeter und einen Sonntagsschuss von Silvio Regner (8.) mit 2:0 früh in Führung. Die Hausherren kämpften sich jedoch zurück in die Partie. Sie glichen durch Marcel Tabel (29.) und Paolo Denczyk (39.) aus. Danach sah es lange nach einer gerechten Punkteteilung aus. Die Ruhlsdorfer erhöhten zum Ende der Partie aber nochmals den Druck. Tobias Schub (89.) avancierte durch seinen Last-Minute-Treffer zum RBC-Matchwinner.

 

 

 

 

 

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Kloster Zinna