SV Einheit Kloster Zinna – FSV Admira II 2:1 (1:0).

 

In einer phasenweisen schwachen Kreisligapartie ergaben sich zunächst die besten Tormöglichkeiten nach Standards. Steffen Zirnstein (31.) brachte die Hausherren per Kopf in Führung. In der zweiten Halbzeit traf Joshua Becker (68.) für die Admira-Reserve zum 1:1. Einheit-Trainer Klaus Lorr konnte im Gegensatz zu den Gästen, die nur mit elf Mann anreisten, frische Kräfte auf den Rasen schicken. Der eingewechselte Sebastian Schönrock (85.) traf aus halblinker Position mit Übersicht ins rechte Eck zum 2:1-Endstand.

 

 

 

 

 

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Kloster Zinna