Heideseer SV Fortuna – SV Einheit Kloster Zinna 3:0 (2:0).

 

Diese Partie wurde ebenfalls von den Hausherren dominiert. Die Gäste, die nur mit elf Spielern anreisten, gerieten durch Christopher Henkel (18.) auf die Verliererstraße. Martin Meskat (42.) und Sebastian Blank (84.) erzielten die weiteren HSV-Tore. Die Einheit-Fußballer aus Kloster Zinna vergaben zudem einen Strafstoß, der vom souveränen Schiedsrichter Nico Läufer gegeben wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Kloster Zinna